Sachsens Schönste Dörfer bei Facebook mit neuem Schwung

Seit 1. Oktober 2018 gibt Thore Zielke dem Facebook-Auftritt der IG Sachsens Schönste Dörfer neuen Schwung. Thore Zielke ist 21 Jahre alt, stammt aus Stangengrün, dem jüngsten Mitgliedsdorf der IG Sachsens Schönste Dörfer, wohnt in Dresden und studiert an der TU Chemnitz Medienkommunikation. Über den Facebook-Auftritt werden wir kurz und knapp über Verans[...]

Europäischer Dorferneuerungspreis 2018 an die Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau

Die Verwaltungsgemeinschaft Bad Schandau - Rathmannsdorf - Reinhardtsdorf-Schöna hat einen »Europäischen Dorferneuerungspreis für eine ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität« gewonnen. Die Prämierung erfolgte am 21.09.2018 im vorherigen Siegerdorf Fließ in Tirol. Die Preisbegründung lautet: »Die Verwaltung[...]

9. September 2018: Tag des Offenen Denkmals in Sachsens schönsten Dörfern

Der Tag des offenen Denkmals gibt auch 2018 vielfältigen Anlass, Sachsens Schönste Dörfer zu besuchen.  Auf zwei besondere Highlights sei an dieser Stelle hingewiesen: Die Stangengrüner Marienkirche öffnet am 9. September zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen noch etwas weiter als an anderen Sonntagen. Hier das Programm. Mehr Informationen zur Stangengr[...]

Naustadt: Sorgen um den Erhalt der baukulturellen Qualität

In unserem Mitgliedsdorf Naustadt sind bauliche Entwicklungen geplant, die möglicherweise dazu führen, dass Naustadt seine hohe baukulturelle Qualität verliert und nicht mehr die Qualitätscharta der IG Sachsens Schönste Dörfer einhalten kann. Mehr Informationen dazu sind auf der Webseite des Bürgerforums Klipphausen zu finden. Die IG Sachsens Schönste Dörfer[...]

Internationales Treffen der „Schönsten Dörfer der Welt“

Das diesjährige Welttreffen der Schönsten Dörfer fand vom 24. bis 27. Mai 2018 in der Provence statt, im Süden Frankreichs, in Lourmarin und weiteren provencalischen Mitgliedsdörfern der „Plus Beaux Villages de France“. Mit dabei Gerhard und Cornelia Barthe aus Naustadt und Sven-Erik Hitzer aus Schmilka als Delegierte der IG Sachsens Schönste Dörfer. Das [...]

Baukultur im Oderbruch: Zwischen Fachwerk und Oderwasser

Exkursion am 10. Juni 2018, 10.00 - 17.00 Uhr Programm Unsere Freunde von der AG Historische Dorfkerne im Land Brandenburg laden ein zur Exkursion und zum Meinungsaustausch über Strategien, Ideen und Projekte zur Weiterentwicklung von Baukultur im ländlichen Raum. Die Exkursion soll Baukultur-Interessierte, Akteure der IG Sachsens Schönste Dörfer und [...]

Es wird Frühling - auch in Sachsens Schönsten Dörfern

Ostern in Dreiskau-Muckern Bald ist es soweit, die Saison 2018 startet mit vielen kleinen und großen Highlights in Sachsens Baukultur-Dörfern. Den Auftakt macht Dreiskau-Muckern mit einem Osterkonzert mit Andacht mit dem Dreiskau-Muckerner Chor am Ostersonntag, 1. April um 15 Uhr. Hier das Plakat zur Veranstaltung. Saisoneröffnung auch im Café "Gasthof M[...]

Kooperation mit der Bauberatungsstelle Lößnerhof

Anlässlich der aktuellen März-Sitzung trafen sich jetzt die Mitglieder von Vorstand und Beirat der IG Sachsens Schönste Dörfer im Lößnerhof im Wilsdruffer Ortsteil Helbigsdorf. Im Helbigsdorfer Lößnerhof betreibt der Zimmermann und Sachverständige für Holzschutz Kay Arnswald neben seiner Zimmerei ehrenamtlich eine Kontakt- und Beratungsstelle für ländliches [...]

Japanische Gäste in Sachsens Schönsten Dörfern

Fujimoto Tokihiko und Yasushi Yamada, Abgesandte des Netzwerks japanischer Baukultur-Dörfer「日本で最も美しい村」連合 - Most Beautiful Villages of Japan“ sind vom 7. bis 10. März 2018 in Sachsen unterwegs gewesen, um sich hier ein Bild zu machen von den vielfältigen Bemühungen um ländliche Baukultur. Auf der Reiseroute standen Obercunnersdorf (Gemeinde Kottmar), Hinte[...]