Exkursion am 10. Juni 2018, 10.00 – 17.00 Uhr

Programm

Unsere Freunde von der AG Historische Dorfkerne im Land Brandenburg laden ein zur Exkursion und zum Meinungsaustausch über Strategien, Ideen und Projekte zur Weiterentwicklung von Baukultur im ländlichen Raum.

Die Exkursion soll Baukultur-Interessierte, Akteure der IG Sachsens Schönste Dörfer und der AG Historische Dorfkerne im Land Brandenburg zusammenführen zum gegenseitigen Kennenlernen, zum Erfahrungsaustausch über Baukultur-Aktivitäten in beiden Bundesländern und zum gemeinsamen „Pläneschmieden“ – auch mit Blick auf die Erweiterung des Netzwerks der Baukultur-Dörfer auf weitere Bundesländer.

Der Austausch im Rahmen der gemeinsamen Fahrt wird sich u. a. folgender Themen widmen: Umgang mit Hochwassergefahr bei baukulturell wertvoller Bausubstanz, Stand der Weltkulturerbe-Bewerbung des Oderbruchs, Abstimmung der nächsten gemeinsamen Aktivitäten der IG Sachsens Schönste Dörfer und der Brandenburger AG Historische Dorfkerne, Förderantrag Landkultur zur Etablierung des bundesweiten Netzwerks „Deutschlands schönste Dörfer“, internationale Vernetzung.  Stationen unterwegs mit Besichtigung und Gesprächen: Neuhardenberg – Altlewin – Letschin – Neubarnim – Güstebieser Loose – Neulietzegöricke. Hier das komplette Programm (Link).

Treffpunkt

Die Exkursion startet am Sonntag, 10. 06 2018 um 10 Uhr in Neuhardenberg (Treffpunkt: Amt Neuhardenberg, Karl-Marx-Allee 72, 15320 Neuhardenberg).

Rückfragen

zur Veranstaltung an Dr. Sabine Bauer (E-Mail: info@buero-querfeldein.de, Tel.: 0331-96585628).

Teilnehmerbeitrag

Es wird vor Ort ein Teilnehmerbeitrag in Höhe von 11,90 € erhoben.

Anmeldung

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, deswegen wird um frühzeitige Anmeldung gebeten. Bitte melden sie sich möglichst auf elektronischem Wege diesem Link zu der Exkursion an.

Anreise nach Neuhardenberg:

Die Anreise nach Neuhardenberg erfolgt individuell; Interessenten für Fahrgemeinschaften (z. B. von Dresden nach Neuhardenberg) melden sich bitte per Email bei: johannes.korff@futour.com

Organisation

Organisiert wird die Exkursion über das Forum ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg, c/o Heimvolkshochschule am Seddiner See, Seeweg 2, 14554 Seddiner See, Telefon: 033205 2500-20.